Hallo, herzlich willkommen auf meiner Webseite! Vorab ein paar grundsätzlich Erklärungen zur Navigation. Viele weitere Texte zu Themen, Erklärungen und nützlichen Informationen finden Sie, indem Sie den Mauszeiger über die jeweiligen Menüpunkte (siehe oben) bewegen. Falls Sie gerade Ihr Handy benutzen, bitte oben rechts auf das Hamburger Symbol tippen. Je nach Themendichte öffnen sich dann weitere Menüpunkte, die zu weiterführenden Informationen führen. Links zur anderen Themen im Text sind in dunkler Farbe dargestellt. Sie wechseln die Farbe zu rot/unterstrichen wenn sie den Mauszeiger über den Text bewegen. Beim lesen von längeren Textseiten sehen Sie nach kurzer Zeit unten rechts dieses Symbol top. Klicken oder tippen Sie darauf, scrollt die Seite automatisch nach oben zum Seitenanfang.

Bei einer kürzlich in Deutschland durchgeführten Online-Umfrage gaben von 13.664 Menschen 58% (7.883) an, dass sie an die Reinkarnation glauben. Das Sie auf diese Seite geführt wurden hat etwas zu bedeuten. Nichts im Leben passiert unbegründet, und oftmals stellt sich der sogenannte "Zufall" im Nachhinein als Wink des positiven Schicksals dar, was nicht selten einem Neuanfang gleich kommen kann.

Um Irrtümern vorzubeugen sollten Sie berücksichtigen: Wenn Sie sich durch eine Rückführung eine Antwort für Ihre Zukunft erhoffen, sollten Sie wissen: Wir kennen unsere Zukunft nicht, und in der Gestaltung Ihres Lebens sind Sie frei. Die Seele weiß zwar was sie lernen möchte, aber nicht wie das Leben verläuft. Wenn sie es wüsste könnte sie ja nichts mehr lernen. Dennoch, wenn Sie wissen wer und wie Sie in einem früheren Leben waren, werden Sie erkennen warum Ihr heutiges Leben so und nicht anders verläuft! Hierdurch können Sie Ihre Zukunft positiver gestalten, indem Sie nicht mehr an alten Prozessen und Verhaltensweisen festhalten.

KEIN HYPNOTISCHES, FREMDBESTIMMTES VERFAHREN

Alle Rückführungen in frühere Leben werden ohne eine sogenannte hypnotische Trance durchgeführt. Das bedeutet, ich arbeite weder mit Suggestionen noch anderen Praktiken, die eine objektive und gleichfalls auch subjektive Wahrnehmung trüben könnten. So behält die rückgeführte Person die volle Kontrolle, "das Zepter in der Hand" und könnte die Sitzung bei Bedarf jederzeit aus freiem Willen beenden. Eine genaue Beschreibung des Verfahrens können Sie hier nachlesen.

 

KEINE RÜCKFÜHRUNG BEI PSYCHOTHERAPEUTISCHER BEHANDLUNG ODER ANDEREN DEFIZITEN

Hier können Sie nachlesen unter welchen Ausschlusskriterien besser auf eine Rückführung verzichtet werden sollte.