Wer bin ich

Ich wurde 1969 geboren..Bereits in jungen Jahren hatte ich das Gefühl, dass wir hier nur in einer Art Zwischenstation leben, und wir uns hier auf etwas vorbereiten, was danach kommt. Ich glaubte immer fest daran, dass unser ewiges Leben erst mit unserem Tod beginnt. Ich habe für mich lange nach Antworten gesucht und viel in Büchern gelesen, aber das alles war für mich noch nicht zufriedenstellend. Mein Konstrukt stand zwar schon, aber es fehlte halt die Bestätigung.
 

Anfang der 90-er Jahre wurden Rückführungen in frühere Leben immer populärer. Zwar immer noch im hypnotischen Verfahren, doch in den folgenden Jahren entdeckte man, dass auch der natürliche Zustand einer Trance ausreicht, um diese Art von persönlicher Wahrnehmung machen zu können. Am Ende war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mich selbst dazu entschied an einer Rückführung in ein früheres Leben teilzunehmen, um endlich zu erfahren was hinter all dem steckt. Es war ein Ereignis, das mich nicht nur emotional sehr berührte.
 

Mit jeder Rückführung konnte ich mein Konstrukt erweitern und festigen. Heute gibt es für mich nichts mehr zu hinterfragen. Aus jeder Rückführung habe ich soviel positive Energie, Kraft und den Glauben an mich selbst geschöpft. Ich kann für mich sagen, dass es mir sogar oft in heutigen Entscheidungen geholfen hat. Das ist nicht selbstverständlich, und man sollte auch nie mit einer solchen Erwartungshaltung in eine Rückführung gehen. Man kann nichts erzwingen und viele Antworten bekommt man erst dann, wenn man auch wirklich bereit dazu ist.
 

Meine ersten Rückführungen haben leider nicht funktioniert, heute weiß ich warum. Ich war damals noch nicht so weit. Ich war tief in mir nicht bereit in meinen „Spiegel“ zu schauen. Das war aber kein Grund für mich, es nicht in gewissen Zeitabständen wieder und wieder zu versuchen, was schlußendlich zum Erfolg führte. Doch dieser Gesamtzusammenhang wurde mir natürlich nicht über Nacht klar, es hat schon einige Zeit und funktionierende Rückführungen gedauert, bis die Erkenntnis in mir aufstieg, warum es anfangs nicht funktionierte.
 

Aber wie heißt es so schön : „Besser spät als nie“. Ich habe in meinen Rückführungen meine Antworten gefunden, und ich bin so unendlich dankbar, dass ich das erleben durfte. Aus diesem Grund habe ich es mir zu meiner Aufgabe gemacht, anderen Menschen (Seelen) dazu zu verhelfen, die gleichen Erfahrungen für sich machen zu können, wie ich sie machen durfte.

Wer ist Online

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online